Wo liegt Teneriffa?

Die spanische Vulkaninsel Teneriffa liegt westlich von Nordafrika (siehe Karte unten) ca. 290 Kilometer vor der afrikanischen Küste und ist mit einer Fläche von rund 2.035 km² die größte Insel der Kanaren. Politisch zählt Teneriffa seit 1495 zu Spanien, topografisch jedoch zum afrikanischen Kontinent. Heute hat Teneriffa rund 1 Million Einwohner, von denen rund 203.000 in der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife leben.

Lage von Teneriffa auf der Weltkarte
Die Lage von Teneriffa auf der Weltkarte

Auf der vor 12 Millionen Jahren durch Vulkanismus entstandenen Insel liegt der mächtige Pico del Teide - Spaniens höchster Berg - mit einer Höhe von 3.718 Metern umgeben von der großen Caldera "Las Cañadas". Der Teide dominiert die Insel und ist eine der bekanntesten natürlichen Sehenswürdigkeiten Teneriffas.

Pico del Teide (Teneriffa)
Blick auf den mächtigen Pico del Teide

Antwort vom - Kategorien: Geographie, Afrika, Teneriffa

Anzeige

Auch interessant